Elternwerkstatt
21.12.2016 | News

Generationenwechsel in der Elternwerkstatt

Unsere hochgeschätzte Gründerin, Maria Neuberger-Schmidt zieht sich aus der Vorstandstätigkeit zurück und überlässt "der jungen Generation" das Feld…

Seit 1995 bietet Mag. Maria Neuberger-Schmidt Beratung und Seminare für Eltern an. Das von ihr entwickelte Seminarkonzept "ABC- Elternführerschein®" erfreut sich bis heute größter Beliebtheit und hat unzählige Eltern dabei unterstützt, mit ihren Kindern eine wertschätzende und gleichzeitig haltgebende Beziehung zu pflegen.

Am 5.7.1999 gründete Mag. Maria Neuberger-Schmidt gemeinsam mit Michaela Harrer den gemeinnützigen und unabhängigen Verein ELTERNWERKSTATT, Verein im Dienst von Kindern, Eltern und PädagogInnen und ist seitdem unermüdlich für diesen im Einsatz. Gut 13 Jahre lang als Obfrau tätig, leitete sie 2014 den Generationenwechsel ein, indem sie die Obfrau-Tätigkeit an Veronika Lippert und Andreas Keckeis übertrug. Maria Neuberger-Schmidt war seither als Kassierin nicht weniger aktiv für die Elternwerkstatt unterwegs, als zuvor als Obfrau.

Nun ist es Zeit für einen Wandel. Maria Neuberger-Schmidt möchte kürzer treten und den begonnen Generationenwechsel beschließen. Sie wird sich per 31.12.2016 gänzlich aus der Vorstandstätigkeit zurückziehen und die Leitung der Elternwerkstatt gänzlich "den jungen Leuten" übergeben.

Mit neuem Vorstand ins neue Jahr
Bei der Generalversammlung am 7. Dezember 2016 wurde deshalb ein neuer Vorstand gewählt, der mit 1.1.2017 in Kraft tritt:

Obfrau:
Obfrau-Stellvertreter:    
Kassierin:
Schriftführerin:

Veronika Lippert
Andreas Keckeis
Maria Koblicha-Rathausky
Ruth Bulant

Gemeinsam mit den beiden Office-Perlen Ingrid Perger und Iris A. Meyer startet das neue Team voller Tatkraft ins neue Jahr!

 Unser gemischter Vorstand von links nach rechts:
Maria Koblicha-Rathausky (neue Kassierin),
Ruth Bulant (neue Schriftführerin),
Regina Mihal (ehem. Schriftführerin),
Andreas Keckeis (Obfraustellvertreter),
Veronika Lippert (Obfrau),
Ilona Bisko (ehem. stv. Kassierin),
Maria Neuberger-Schmidt (ehem. Kassierin)

 

Ehre und Dank
Die an die Generalversammlung anschließende Nikolofeier bot dann den geeigneten Rahmen für die offizielle Verabschiedung der scheidenden, langjährigen Vorstandsmitarbeiterinnen. An erster Stelle stand natürlich die Gründerin. Die Obfrau bedankte sich in bewegenden Worten bei Maria Neuberger-Schmidt für die wertvolle Aufbauarbeit der Elternwerkstatt und bat sie zur weiteren Unterstützung in den Beirat. Darüber hinaus wird uns Maria Neuberger-Schmidt auch weiterhin als Autorin und Referentin zur Verfügung stehen, sodass der Abschied nicht gar so schwer fiel.

Ebenso wurde Ilona Bisko auf eigenen Wunsch aus ihrer stellvertretenden Kassier-Tätigkeit entlassen und für ihre geduldige und präzise Arbeit mit der Buchhaltung bedankt, die sie glücklicherweise noch eine Weile als Buchhaltungsmitarbeiterin der Elternwerkstatt fortführen wird.

Und auch die dritte im Bunde, Regina Mihal, steht uns zwar nicht mehr als Schriftführerin, dafür aber weiterhin als Ansprechperson für Fragen zum Thema Barrierefreiheit in unserem Beirat zur Verfügung.

Die Elternwerkstatt bedankt sich bei den ehemaligen Vorstandsmitgliedern für den bisherigen Einsatz und ist froh, mit allen dreien nach wie vor verbunden zu sein.

Aktuelles

16.03.2020

Aktuelle Terminsituation

Aufgund der aktuellen Situation werden auch in der Zentrale der Elternwerkstatt bis auf weiteres keine persönlichen Termine stattfinden; eine... Artikel lesen