Elternwerkstatt

Kleinkindbegleitung

Weiterbildungslehrgang zur Kleinkindbegleitung für Kinder von 1-3 bzw. 3-5 Jahre

Vergleiche mich nicht - denn Ich Bin - Einzigartig!
Danke ... dass du mir erlaubst mich frei zu entwickeln!
Danke ... dass ich mich Voll & Ganz entfalten darf!
Beobachte mich ... und du wirst erkennen was ich brauche!
Ich bin bereit - dir wirklich zu begegnen ... Bist du es auch?


In dieser modular aufgebaute Ausbildung wird dem Umstand Rechnung getragen, dass sehr junge Kinder eine ganz andere Form der Begleitung brauchen. Das sehr junge Kind braucht Zeit für seine Entwicklungsschritte und diese Zeit soll es auch in einer Gruppe zur Verfügung haben. KleinkindbegleiterInnen legen großen Wert auf  ausreichend FreiRaum und geben den Kindern die Chance, dem natürlichen Entwicklungsimpuls zu folgen und sich in einer Kleingruppe wohl zu fühlen.  

Bei diesem innovativ-alternativen pädagogischen Ansatz geht es darum, Kindern einen optimalen und freien Platz zu bieten, um sich zu entfalten. Die Interessen und Bedürfnisse der Kinder stehen im Vordergrund. In einem klaren, strukturierten Rahmen bewegt sich das Kind frei.

Lehrgangsleitung:

Marion Elisabeth Hopfgartner, Begründerin der Idee (The Lelek Idea), Buchautorin des gleichnamigen Buches, PädagogIn und Praktizierende an Alternativen Methoden und Lebensansätzen – trainiert interessierte Eltern, Krippen¬pädagogInnen, BetreuerInnen, Tageseltern und Großeltern.
Die Kleinkindbegleitung weiß, dass Kinder, wenn sie bereits unter 3 ½ Jahren in einer Gruppe betreut werden, besondere und auf ihr Alter und ihre Bedürfnisse abgestimmte Begleitung brauchen.

 

Die Basisausbildung richtet sich an all jene, die an der Philosophie und dem Basiswissen der Kleinkindbegleitung interessiert sind ... vor allem aber an Eltern, Großeltern, KrippenpädagogInnen, KindergruppenbetreuerInnen, Tagesmütter/väter,

Die Diplomausbildung richtet sich an all jene, die sich in dieser Methode vertiefen wollen und die Begleitung der Kleinkinder vollkommen auf diese pädagogische Idee abstimmen oder an diese Methode anlehnen wollen

Inhalte

Basisausbildung: Modul 1-3 – Die Grundlagen            € 297,-

Modul 1 beschäftigt sich mit der natürlichen Entwicklung des Kindes und warum die Pädagogik der Kleinkindbegleitung gerade für die Jüngsten in Gruppen eingesetzt werden soll.  Lehrinhalte sind: Grundpfeiler, Philosophie der Kleinkindbegleitung, das Kleine Kind verstehen, das Denken des Kleinkindes ... usw

Modul 2 beschäftigt sich mit der Beziehung zwischen dem Erwachsenen und dem Kind. Wie begegne ich den Kindern, wie stelle ich eine optimale Beziehung her, die aber trotzdem die freie Entfaltung und Entwicklung nicht einengt.

Modul 3 beschäftigt sich mit dem Erwachsenen als Beobachter.

KleinkindbegleiterInnen beobachten mit großer innere Achtsamkeit. Sie sind ständig mit ihrem Bewusstsein auf die einzelnen Kinder ausgerichtet, aber auch auf die Gruppe selbst.

Diplomausbildung: Modul 4-17 – Die Vertiefung      € 99,- pro Modul

Modul 4: Die Kleinkindbegleitung und wie wird sie gelebt
Modul 5: Die Räume aber auch die FreiRäume der Kinder
Modul 6: Die Rahmenbedingungen und wie eine Kleinkindbegleitungs-Gruppe funktionieren kann
Modul 7: Das Spiel, die selbstgesteuerte Entwicklung, Impulse und das Schöpfen
               aus dem vollen inneren Potential des Kindes
Modul 8: Die Sprache als pädagogisches Werkzeug
Modul 9: Die Persönlichkeit des Kindes
Modul 10: Abläufe und Regeln in einer Kleinkindbegleitungs-Gruppe
Modul 11: Zeit für vollkommene Entfaltung und der freie Entwicklungsmoment
Modul 12: Eingewöhnungsphase und die Eingewöhnungszeit in die Gruppe
                 bewusst und sanft gestalten
Modul 13: Grundlagen der Entwicklungsphasen (Entwicklungspsychlogie)
Modul 14: Kommunikation im Team und mit den Eltern
Modul 15: Elternarbeit in einer Kleinkindbegleitungs-Gruppe. Ein Netzwerk der Geborgenheit für 
                 Kind und Erwachsenen bauen.
Modul 16-17: Persönlichkeitsentwicklung und
                 Kraft tanken (inkl. Supervision)

Diplomabschluss  € 306,-

Der Diplomabschluss ist dann positiv, wenn folgende Kriterien erfüllt sind:
•    Besuch der Module 1-17
•    80 UE Praktikum
•    Besuch von 5 weiteren Pflichtvorträgen
•    Abgabe der Fragebögen zu ca 10 Online-Audio-Lehrvorträge sowie
•    Abschlussgespräch (Prüfungsgespräch muss positiv sein).

Aktuelle Infos und Termine:

Ort der Weiterbildung: Wien

nächste Termine:

 

19.09.2016

17:30 – 21:30

 

Modul 1

 

03.10.2016

17:30 – 21:30

 

Modul 1

 

05.10.2016

17:30 – 21:30

 

Modul 2

 

10.10.2016

17:30 – 21:30

 

Modul 3

 

25.11.2016

17:30 – 21:30

 

Modul 1

 

26.11.2016

09:00 – 13:00

 

Modul 2

 

26.11.2016

14:00 – 18:00

 

Modul 3

 

15.12.2016

17:30 – 21:30

 

Modul 1


Informationen: Marion Hopfgartner, Tel.: 0664 5078729
Organisation und Anmeldung: Verein Elternwerkstatt, Tel.: 01/6622006, office(at)elternwerkstatt.at