Elternwerkstatt

Unser Leitbild

Ethische Grundhaltung

Wir fühlen uns der Wertehaltung der humanistischen Psychologie verbunden; im Mittelpunkt stehen die Wertschätzung und Würdigung jedes Menschen als einmaliges und unverwechselbares Individuum. Unsere Arbeit sehen wir als einen wichtigen Stützpfeiler in der österreichischen Gesellschaft.

Kinder sind unser größter Schatz

Kinder sind das Wertvollste in unserem Leben und die Zukunft unserer Gesellschaft. Als Eltern, PädagogInnen und ElterntrainerInnen wissen wir, dass junge Menschen - völlig unabhängig von ihrer Herkunft - für eine gesunde Entwicklung bestimmte Rahmenbedingungen brauchen: Sie müssen gleichermaßen Liebe und Fürsorge wie Halt und Orientierung erhalten. Sie müssen sich als wertvolles Mitglied einer Gemeinschaft erleben können. Sie brauchen den Raum, ihre Talente und Fähigkeiten zu entfalten. Sie müssen Wertschätzung und Respekt erfahren, um das auch wieder an ihr Umfeld zurückgeben zu können. Sie müssen mit allen Bedürfnissen und Sorgen ernst genommen werden, um ihre Richtung und Sinn in ihrem Leben zu finden.

Kleine Schritte - große Wirkung: Unsere Vision

Solchermaßen gefestigte Kinder werden zu kompetenten Erwachsenen, die selbstsicher, kritikfähig, mitfühlend und entscheidungsfähig sind. Das führt zur Erneuerung der Gesellschaft auf Basis bleibender humanistischer Werte, um die Entfaltung individueller Freiheiten und solidarischen Verantwortungsgefühls in ausgewogener Weise miteinander zu verbinden.

"Geht´s uns Eltern gut – geht´s unseren Kindern gut!"

Gerade in einer Gesellschaft, in der Schnelligkeit und Leistung oft vor Menschlichkeit und individuelle Bedürfnisse gestellt werden, ist es nicht leicht "gute Eltern" zu sein. Um den Kindern die geeignete Umgebung und erforderlichen Rahmenbedingungen zu schaffen, müssen die eigenen Ressourcen optimal genutzt werden. Deshalb ist es uns wichtig, Eltern die richtigen "Werkzeuge" dafür zur Verfügung zu stellen und sie in ihrer natürlichen elterlichen Kompetenz zu bestärken. Aus dieser Motivation heraus ist unser neues Motto entstanden: "Geht´s uns Eltern gut – geht´s unseren Kindern gut!"

Das Ziel unseres Tuns

Wir wollen dazu beitragen, dass Eltern und ihre Kinder zu einer höheren Lebensqualität finden - in einer Beziehung, die auf gegenseitigem Verständnis, Vertrauen und Respekt beruht. Wir wollen Eltern helfen, Klarheit in ihrer Elternrolle zu gewinnen und die eigenen Stärken zu erkennen. Wir machen Mut zum selbstkritischen Blick - und ebenso Mut, nicht immer perfekt sein zu müssen. "Echt sein" geht vor "perfekt sein", denn Kinder brauchen authentische Eltern. Im Mittelpunkt stehen für uns die nicht-wertende Kommunikation und der wertschätzende Umgang.

Gemeinsam sind wir stark!

In diesem Anliegen sind wir nicht allein. Die Elternwerkstatt besteht aus freiberuflichen ElterntrainerInnen und externen ExpertInnen, einem ehrenamtlichen Vorstand und dem Office-Team – doch vor allem aus MENSCHEN! Gemeinsam mit anderen Menschen - seien es TrainerInnen, PädagogInnen, Personen mit und ohne Kinder, … - und anderen Vereinen und Organisationen wollen wir die Vision einer wertschätzenden und handlungsfähigen Gesellschaft leben.

Wollen Sie auch dabei sein? Wir freuen uns auf Sie!

> Kontakt
> Mitglied werden
> ElterntrainerIn der Elternwerkstatt werden (Beschreibung in Arbeit)
> Kooperationsmöglichkeiten (Beschreibung in Arbeit)

(Stand: 28.9.2017)

Newsletter

Bleiben Sie immer top informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter.

» zur Newsletter-Registrierung

Aktuelles